Soziales Lernen Klasse R7 und R9

Am 28.05. und 29.05.2024 fand jeweils für die Klasse R7 und R9 ein Projekttag zum Thema „Soziales Lernen“ statt. Durchgeführt wurde dieser an beiden Tagen durch Gökhan Sezgin, der als Sozialarbeiter und Jugendbildungsreferent beim Jugendbildungswerk Main-Kinzig-Kreis tätig ist.

Zu Beginn erklärte Herr Sezgin den Schülerinnen und Schülern das „RAD“, das für den bevorstehenden Tag sowie den kompletten schulischen Alltag wichtig sei. Das Wort RAD beinhaltet dabei die Wörter RESPEKT, AUFMERKSAM und DISZIPLIN- Fähigkeiten, die in einer guten Klassengemeinschaft essenziell sind.

Im Laufe des Tages folgten daran anschließend vielfältige Übungen zum Kennenlernen sowie zum sozialen Lernen in der Klasse. Im Mittelpunkt stand dabei die Stärkung der Klassengemeinschaft, Teamgeist und Kommunikation. Die beiden Klassen nahmen mit Begeisterung teil und brachten ihre eigenen Persönlichkeiten mit ein.

Die Klassen R7 und R9 bedanken sich bei Gökhan Sezgin für die beiden gemeinsamen Tagen.

Bericht: STEI