Ehrungen

Am Schulhalbjahresende wurden an der Brüder-Grimm-Schule in Steinau an der Straße zahlreiche SchülerInnen geehrt. In der ersten Unterrichtsstunde erfolgten die Bestenehrungen der Sekundarstufe 1, bevor anschließend die GrundschülerInnen geehrt wurden.

Zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde begrüßte Schulleiter Guido Seib alle SchülerInnen der Sekundarstufe. Anschließend übergab er das Wort an Herrn Maikranz, der die Sportlerehrungen übernahm und die Deutschen Sportabzeichen an die einzelnen Klassen verteilte. In diesem Zusammenhang wurde sich bei Bernhard Mäder für seine tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung des Sportabzeichenerwerbs bedankt. Bernhard Mäder lobte den sportlichen Ehrgeiz der SchülerInnen der Brüder-Grimm-Schule und das Engagement der Sportlehrkräfte. Zwei Sportlehrkräfte wurden darüber hinaus mit dem Deutschen Sportabzeichen geehrt: Andrea Waigand zum zehnten und Jochen Maikranz zum fünften Mal.

Im Anschluss daran wurden die Termine für das Futsalturnier bekanntgegeben. Am 3.März 2020 findet das Turnier der fünften bis siebten Klassen statt und am 4. März 2020 das der achten bis zehnten.

Des Weiteren … >>> Weiterlesen <<< “Ehrungen”

Sieger des Mathematikwettbewerbs

von links nach rechts: Frau Bös, Tim Saldow, Finja Hofmann, Frau Rippl und Herr Seib

Finja Hofmann (R8) und Tim Saldow (H8) sind die Schulsieger der ersten Runde des hessenweiten Mathematikwettbewerbs an der Brüder-Grimm-Schule Steinau.

Schulleiter Guido Seib, die Mathematiklehrerinnen Frau Bös und Frau Rippl sowie die gesamte Schulgemeinde gratulieren den beiden für ihren Sieg und wünschen ihnen für die bevorstehenden Mathematikaufgaben der zweiten Runde viel Erfolg und gutes Gelingen.

Jameela siegt bei Vorlesewettbewerb

Mit „Stimmen der Finsternis“ von R.L. Stine siegte Jameela Lee aus der Klasse 6a beim diesjährigen Vorlesewettbewerb in der Brüder – Grimm – Schule Steinau. Dicht gefolgt von Rajan Vezelaj auf Platz 2 und Nico Eisel auf Platz 3.

In der Jury saßen neben Schulleiter Guido Seib, Martina Wieland (Fachlehrerin Deutsch) sowie Frau Susanne Drechsler(Büchereiteam der BGS). Die drei Erstplatzierten konnten sich über Büchergutscheine freuen, alle sechs Vorlesekids erhielten vom Förderverein der Schule ein Geschenk.

Bericht: FRA

Spende von der Arbeiterwohlfahrt Steinau

Von links nach rechts: Schulleiter Guido Seib und Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Steinau Herr Hans Joachim Knobeloch

Am 31.10.2019 besuchte Herr Hans Joachim Knobeloch, Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt in Steinau, die Brüder-Grimm-Schule und überreichte dieser eine Spende in Höhe von 1.000, – €.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Deutschland feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. In Steinau wurde die AWO als Verein 1989 durch den früheren Landtagsabgeordneten und Ehrenbürger von Steinau, Karl Hellwig, gegründet. Seit nunmehr 30 Jahren beschenken die Vereinsmitglieder ärmere Menschen vor allem in der Weihnachtszeit in Gesamt-Steinau mit Päckchen und Geldspenden. Hierbei wird der Verein großzügig vom Erlebnispark Steinau und Facharzt für Neurochirurgie Dr. med. S. Tiyaworabun aus Schlüchtern unterstützt.

Anlässlich des Jubiläums hat der Vorstand beschlossen, mit dieser zusätzlichen, außergewöhnlichen  Spende an die Brüder-Grimm-Schule Steinau, es vor allem Schüler/innen aus sozialschwachen Familien zu ermöglichen, ohne großen bürokratischen Aufwand an Klassenfahrten, Ausflügen oder kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen.

Schulleiter Guido Seib bedankte sich … >>> Weiterlesen <<< “Spende von der Arbeiterwohlfahrt Steinau”