Landesentscheid Gerätturnen

Landesentscheid Gerätturnen 2020 in Frankfurt: Am Mittwoch, den 11. März 2020, fand in Frankfurt-Kalbach der Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia im Gerätturnen statt. Zuvor hatten sich die jeweils beste Mannschaft der vier Schulsportregionen dafür qualifizieren müssen. Dies war der Brüder-Grimm-Schule gelungen. Unser Team in der Wettkampfklasse II Mädchen ging mit Arina Milijenko, Kristina Kusmaul, Lena Eisel, Lilli Freisler und Vanessa Bejm an den Start, betreut von Kai Schielke vom TV Steinau und Corina Weber von der Brüder-Grimm-Schule.

Gleich zu Beginn stand der Schwebebalken auf dem Programm. Hier erwies sich vor allem Lena Eisel als nervenstark und legte  11,75 Punkte vor. Auch Kristina Kusmaul konnte mit 10,75 Punkten wertvolle Zähler sammeln. Es folgte das Bodenturnen. Hier brachte die Mannschaft ihre Übungen zwar komfortabel durch, jedoch war die Konkurrenz stark und die Mädchen ließen hier das ein oder andere Zehntel noch liegen. Die besten Steinauer Vorträge präsentierten hier Lilli Freisler (11,90 Punkten) und … >>> Weiterlesen <<< “Landesentscheid Gerätturnen”

Mini-Bundesliga 2019

Schlossarena Teufelstopf Steinau (Bolzplatz)

In der Steinauer Schlossarena auf dem „Teufelstopf“ (Bolzplatz) war mächtig was los. Es herrschte eine unglaublich gute Atmosphäre unter den Teams und trotz sportlicher Rivalitäten verlief das Turnier in sehr fairen Bahnen.  Gespielt wurde nach modifizierten Futsal-Regeln.

Je fünf Mannschaften gingen bei den Mädchen sowie bei den Jungen an den Start. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden in einer Vorrundengruppenphase. Im Anschluss qualifizierten sich die zwei besten Teams für das jeweilige Finale.

Das Finale der Mädchen gewann Borussia Mönchengladbach mit 0:0 (0:0) 2:1 nach 6-Meter-Schießen gegen die Mannschaft von Eintracht Frankfurt (4b). Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung aber immer noch torlos, verwandelte Lucie Henneberg für Gladbach den entscheidenden 6-Meter und löste wahre Jubelstürme aus.

Im Jungenfinale konnte Bayern München als Außenseiter für die große Überraschung sorgen. Erst mit dem letzten Gruppenspiel und aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber … >>> Weiterlesen <<< “Mini-Bundesliga 2019”

Schwimmwettkampf

Am 10. Mai 2019 fand im Hallenbad Schlüchtern ein Schwimmwettkampf einiger benachbarter Grundschulen statt. Auch die Brüder-Grimm-Schule Steinau nahm mit einer Mannschaft (5 Mädchen, 5 Jungen) daran teil. Folgende Disziplinen mussten bewältigt werden: 25m Brust-und Rückenlage, 25m Staffel, sowie Streckentauchen.

Die Mannschaft der Brüder-Grimm-Schule konnte mit guten und sehr guten Ergebnissen überzeugen. So belegte die Staffel den 1. Platz, in der Gesamtwertung wurde der 2. Platz erreicht. Weiterhin wurden SchülerInnen für Streckentauchen und Platzierungen bei den anderen Disziplinen mit zahlreichen Urkunden und Medaillen belohnt.

Alle waren begeistert von dem Wettkampf und freuten sich über den guten Erfolg. Die ganze Schulgemeinde gratuliert dem erfolgreichen Team!

Die Mannschaft:

  • 4A: Alina Adametz, Evelyne Derigs, Katharina Kaul, Julius Knobeloch, Jannik Rüttger
  • 4B: Jasmin Hofmann, Jonas Kreft, Pia Lauer, Mika Lifka, Lennard Schöppner

Bericht: BAU