Futsal-Total an der BGS

21 Mädchen- und Jungen-Teams an zwei Tagen im Einsatz

1. Tag Futsal-Turnier an der Brüder-Grimm-Schule in Steinau

Doppelter Titel-Triumph für Mädchen R7/H7 und Jungen der  R7: Am ersten Tag spielten die Klassen 5-7 ihren Jungen- und Mädchen-Sieger aus.

H9 erkundet Würzburgs Stadtgeschichte

Mit einem geschichtlichen Rundgang erkundete die Klasse H9 mit Klassenlehrerin Kathrin Franke und Referendarin Sandra Helwer die interessante Stadtgeschichte Würzburgs. In nur 20min wurde Würzburg kurz vor Kriegsende dem Erdboden gleichgemacht. Ein beeindruckendes Model mit Ausstellung und Originalbomben finden sich dazu im Rathaus der Stadt, gleich neben den Markierungen der Hochwasserstände der letzten 100 Jahre.

In der Hofkirche der Residenz (UNESCO – Weltkulturerbe) fand zeitgleich eine Generalprobe eines Musik – Ensembles statt. Der Dirigent begrüßte die überraschten Steinauer, stellte sich als Kanadier vor und lobte die Klasse, sich auch für kulturelle Dinge zu interessieren. Nach einem Ständchen ging es weiter von Barockhäusern, zur 4.längsten romanischen Kirche Deutschlands (105m), auf der alten Mainbrücke wurde der Drehort des Hollywood – Blockbusters „Die Drei Musketiere“ mit Orlando Blum bestaunt. Die wunderschöne Rokoko – Fassade des Falkenhauses war der letzte Punkt der Führung.

Den interessanten Ausflug ließ die H9 auf dem Weihnachtsmarkt ausklingen, bevor es mit dem Bayern – Ticket wieder nach Hause ging.

Bericht: FRA

Verabschiedung H9 und R10A/B

Am Freitag, den 14. Juni 2019, fand in der Katharinenkirche Steinau ein Gottesdienst zur Verabschiedung der drei Abschlussklassen H9, R10a und R10b statt. Unter dem Motto „Wir schauen nicht mehr zurück“ gestalteten die SchülerInnen diesen gemeinsam mit der Schulpfarrerin Frau Paul-Göttnauer und blickten dabei visuell in Form von Bildern sowie akustisch durch Liedvorträge („Ich schau nicht mehr zurück“) auf die Highlights ihrer Schulzeit an der Brüder-Grimm-Schule zurück. Musikalische Unterstützung bekamen sie zusätzlich durch die Bläsergruppe unter der Leitung von Herrn Heiliger sowie durch Bleona und Selina (R9), die mit ihrem Liedvortrag „A million dreams“ die Zuschauer begeisterten.

In einer anschließenden kurzen Pause sorgten die Klassen R9 und H8 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Franke im Freien für einen fröhlichen Sektempfang und Knabbereien.

Die offizielle Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe wurde mit einem musikalischen Beitrag der Bläsergruppe eröffnet. Danach hielt Schulleiter Guido Seib eine Ansprache, in der er sich zunächst für die tatkräftige Unterstützung der Helfer in der Pause sowie bei Frau Paul-Göttnauer für die Gestaltung des Gottesdienstes bedankte. Ebenso beglückwünschte er die 55 SchülerInnen, die ihren Abschluss erreicht haben. Er wünschte ihnen, dass alle ihre Ziele und Wünsche für die Zukunft in Erfüllung gehen mögen. Nach den Worten des Schulleiters folgte ein Liedvortrag der Schulband sowie die Übergabe der Abschlusszeugnisse durch die Klassenlehrer Frau Schneider, Frau Eisenhauer und Herrn Becker. Die Klassen bedankten sich zudem bei ihren Klassen- und FachlehrerInnen.

Bericht: STEI