Förderverein: Vorstand im Amt bestätigt

Am 04.04.2022 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins „Freunde der Brüder-Grimm-Schule Steinau e.V.“ statt. Der Vorstand lud seine Mitglieder hierzu in die Cafeteria der Brüder-Grimm-Schule ein.

Der Vorsitzende, Jochen Eurich, eröffnete die Versammlung und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Zunächst wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung durch Schriftführerin Kathrin Franke verlesen, ehe Eurich über die Aktivitäten und Kernaufgaben des Vereins berichtete. Hierzu zählten vorrangig, nach wie vor die Finanzierung von Arbeitsgemeinschaften mit verschiedenen Schwerpunkten, welche im Anschluss an den regulären Unterricht für die Schüler stattfinden. Des weiteren kümmerte sich der Verein auch im vergangenen Geschäftsjahr um die Beschaffung von modernen Lehr- und Lernmaterialien, für die seitens des Schulträgers keine finanziellen Mittel bereitgestellt werden. Diesbezüglich wurden konkrete, durch den Verein geförderte Maßnahmen, aufgeführt.

„Unser Engagement beginnt dort, wo der Auftrag des Schulträgers endet“ so Eurich.

Auf die Ausführungen des Vorsitzenden folgte der Bericht von Kassiererin Ines Bomba. Ihr wurde seitens der beiden Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte daraufhin einstimmig.

Anschließend fanden die Neuwahlen des geschäftsführenden Vorstandes statt. Dieser wurde satzungsgemäß für die kommenden beiden Geschäftsjahre gewählt. Alle amtierenden Vorstandsmitglieder stellten sich erneut zur Wahl und wurden jeweils einstimmig von den Mitgliedern wiedergewählt.

Abschließend bedankte sich Eurich im Namen seines Vorstandsteams bei seinen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Nach wie vor bilden die Mitglieder eine stabile und verlässliche Grundlage für die Arbeit im Förderverein. Des weiteren wurde einigen Freunden und Gönnern namentlich gedankt, ganz besonders denjenigen, die jedes Jahr erneut die Brüder-Grimm-Schule unterstützen.

Vorsitzender: Jochen Eurich
Stellvertr. Vors.: Ingo Derigs
Schriftführerin: Kathrin Franke
Kassiererin: Ines Bomba

Klasse 1B gewinnt 100€ für die Klassenkasse

Das diesjährige Rennen des Fördervereins „Freunde der Brüder – Grimm – Schule“ um den Siegerbonus für die Klassenkasse hat die Klasse 1B mit Klassenlehrerin Yvonne Termath gewonnen. Dank einer Reihe neuer Anmeldungen für den Förderverein kann die Klasse 1B sich nun über 100€ für die Klassenkasse freuen. Dem Fördervereinsvorsitzenden Jochen Eurich war es eine große Freude, umringt von vielen strahlenden Kids, den Scheck zu überreichen.

Dank des Fördervereins können an der Brüder–Grimm–Schule viele Projekte gefördert und Anschaffungen getätigt werden, für die es anderweitig keinerlei Budget gibt. Die Schule ist stolz, über eine stabil hohe Mitgliederzahl zu verfügen. So können diverse Fördergelder aus Stadt, Kreis und Land der Schule und damit allen Schülerinnen und Schüler zugute kommen.

Bericht: FRA

Der Vorlesewettbewerb an der Brüder-Grimm-Schule Steinau

Der Vorlesewettbewerb der sechsten Klasse fand in diesem Jahr an der Brüder-Grimm-Schule am 06.12.2021 in der dritten und vierten Stunde statt.

Die zuvor ermittelten Sieger/Siegerinnen des Grund- und Erweiterungskurses im Fach Deutsch waren Sharin Dietrich (F6a), Fakhrodin Moradi (F6b), Leon Eisel (F6a), Clarissa Rothmann (F6b), Cathleen Münch (F6b) und Rebekka Strack (F6b).

Die Jury setzte sich aus dem Schulleiter Guido Seib und den beiden Lehrerinnen Frau Martina Wieland und Frau Janina Steigerwald zusammen.

Nach einer kurzen Buchvorstellung haben die Schüler/innen des Vorlesewettbewerbs ihre Vorlesefähigkeiten bei einem Buch ihrer Wahl unter Beweis gestellt. Vorgelesen wurde aus den Büchern: „Mara, der Feuerbringer“, „Der schwarze Drache“, „Biber undercover“, „Mein Lotta- Leben“, „Im Jahr des Skorpions“ und „Das Tagebuch der Anne Frank“.

In einem zweiten Teil des Vorlesewetterwerbs mussten die Teilnehmer/innen aus einem ihnen noch nicht bekannten Werk vorlesen. Dieses Jahr wurde das Buch „Die Schule der magischen Tiere“ von Magrit Auer gewählt, zu dem im Herbst 2021 der passende Kinofilm erschienen ist.  

In beiden Teilen des Wettbewerbs konnten die Schüler/innen die Jury überzeugen. Zwar war es in diesem Jahr nicht möglich, vor den beiden 6. Klassen vorzulesen, jedoch wurden die Vorleser/innen mit einem ebenso würdigenden und kräftigen Applaus der Jury und ihrer Mitstreiter/innen belohnt.  

Nach einer kurzen Beratung der Jury wurden die Ergebnisse ausgewertet und von Frau Kathrin Franke verkündet. Sieger des Vorlesewettbewerbs wurde Leon Eisel. Zweiter wurde Fakhrodin Moradi und Dritte Sharin Dietrich. Die drei Sieger erhielten eine Urkunde und ein Geschenk vom Förderverein. Außerdem wurden allen Teilnehmer/innen passend zum Nikolaustag ein Schokoladennikolaus überreicht.

Wir bedanken uns bei den mutigen Vorleser/innen für ihr Engagement und wünschen dem Schulsieger, Leon Eisel, viel Erfolg beim Vorlesen im nächsten Jahr.

Bericht: STEI

Spende des Fördervereins und der Brüder-Grimm Apotheke

Zum neuen Schuljahr 2021/22 unterstützte der Förderverein der Schule unter dem Vorsitz von Jochen Eurich die Brüder-Grimm-Schule und spendete dieser 60 neue Schüleratlanten. Jeweils zehn Exemplare der Schüleratlanten „Meine Heimat: mein Kreis – die Region – unsere Welt“ haben die Klassen der Jahrgangsstufe 3 und 4 erhalten. Eine Besonderheit der Schüleratlanten stellen die zwei Seiten dar, die speziell auf die Stadt Steinau ausgelegt sind. So enthalten diese einen Schulumgebungsplan und eine Schulumgebungskarte mit den Stadtteilen der Stadt Steinau an der Straße.

Eine weitere Spende wurde der  Brüder-Grimm- Schule von der Brüder Grimm Apotheke in Steinau an der Straße überreicht. Sie spendete der Schule zum zweiten Mal ein Jahreskontingent Kalt-Warm-Kompressen.

Die Brüder-Grimm-Schule bedankt sich bei dem Förderverein und der Brüder Grimm Apotheke für die großzügigen Spenden.

Bericht: STEI

Förderverein gratuliert zur Einschulung

Der Vorsitzende des Fördervereins „Freunde der Brüder – Grimm – Schule“ Jochen Eurich begrüßte die neuen Mitglieder der Schulgemeinde recht herzlich. Neben vielen guten Wünschen für ihren Schulstart gab es wie in jedem Jahr ein Willkommensgeschenk in Form eines Schulrucksacks mit BGS Logo sowie Nützliches für den Schulalltag.

Der Förderverein sagt: Herzlich willkommen an der BGS – schön, dass ihr da seid!

Bericht: FRA

Förderverein unterstützt Schulbücherei

Erneut unterstützt der Förderverein die Schülerbücherei der Brüder-Grimm-Schule: Ein großes Paket mit insgesamt zehn Sachbüchern zu vielen verschiedenen Themen, wie zum Beispiel „Insekten“, „Technik“, „Deutschland“, „Das Meer“ wurde mithilfe des Fördervereins angeschafft.

Diese Bücher werden von vielen Schülerinnen und Schülern gerne gelesen und auch für den Unterricht genutzt. Dem Förderverein ein herzliches Dankeschön!