Jameela siegt bei Vorlesewettbewerb

Mit „Stimmen der Finsternis“ von R.L. Stine siegte Jameela Lee aus der Klasse 6a beim diesjährigen Vorlesewettbewerb in der Brüder – Grimm – Schule Steinau. Dicht gefolgt von Rajan Vezelaj auf Platz 2 und Nico Eisel auf Platz 3.

In der Jury saßen neben Schulleiter Guido Seib, Martina Wieland (Fachlehrerin Deutsch) sowie Frau Susanne Drechsler(Büchereiteam der BGS). Die drei Erstplatzierten konnten sich über Büchergutscheine freuen, alle sechs Vorlesekids erhielten vom Förderverein der Schule ein Geschenk.

Bericht: FRA

Nisthilfen für Insekten

Manche Ziele sind nur zu erreichen, wenn ganz viele mithelfen. Einem solchen Ziel widmet sich der Umweltsachverständige Helge Beck aus Steinau. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Projekt „Artenschutz und Wegemarkierung“ haben es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst vielen Menschen die Einsicht zu vermitteln, dass die Insekten dringend unsere Hilfe brauchen. Außerdem sollen Möglichkeiten der Hilfe an die Hand gegeben werden. Also nicht das Reden, sondern das Tun steht im Mittelpunkt.

Im Rahmen des Sachunterrichtes hatte sich die Klasse 4b der Brüder-Grimm-Schule in Steinau in den letzten Jahren immer wieder mit Insekten befasst und pflanzte im Schulgarten Blühsträucher für Insekten an. Zu Hause bei Helge Beck lernten die Kinder die Möglichkeiten der Insektennisthilfen kennen. Er stellte dazu sein Material, z. B. Bohrmaschinen, Holz und alles, was zum Bau benötigt wurde, kostenfrei zur Verfügung.

Helge Beck informierte die Kinder allgemein über die Nützlichkeit und die Gefährdung der Insekten und zeigte anhand vieler … >>> Weiterlesen <<< “Nisthilfen für Insekten”

Vorlesewettbewerb Grundschule

Foto: Teilnehmer mit Jury von links: Karl-Heinz Hach (Schulelternbeirat), Susanne Drechsler (Mitarbeiterin Schulbibliothek), Catrin Eisenhauer (Fachlehrerin), Regina Gärtner (Konrektorin)

Lustige und spannende Geschichten von Piraten, Detektiven, Rittern, Pferden und starken Kindern wurden beim Vorlesewettbewerb der vierten Klassen der Brüder-Grimm-Schule Steinau vorgestellt.
Die Klassensieger Nina Günther, Zain Kahlon, Katharina Kaul, Jonas Kreft, Pia Lauer und Iljana Schneeberger stellten sich mit ihren vorbereiteten Texten der Jury. Die Klassenkameraden hörten gespannt zu und fieberten eifrig mit.
Im zweiten Teil des Wettbewerbes mussten die Schülerinnen und Schüler aus dem unbekannten Text „Ein Pferd namens Milchmann“ von Hilke Rosenboom vorlesen und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.
In beiden Teilen des Wettbewerbes konnten die Kinder die Jury mit ihren engagierten und souveränen Vorträgen überzeugen.
Es gewann schließlich Pia Lauer. Zweite wurde Katharina Kaul. Beide wurden mit einer Urkunde und einem Gutschein belohnt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich mutig der Jury gestellt hatten, erhielten außerdem einen Preis … >>> Weiterlesen <<< “Vorlesewettbewerb Grundschule”