Futsal-Total an der BGS

21 Mädchen- und Jungen-Teams an zwei Tagen im Einsatz

1. Tag Futsal-Turnier an der Brüder-Grimm-Schule in Steinau

Doppelter Titel-Triumph für Mädchen R7/H7 und Jungen der  R7: Am ersten Tag spielten die Klassen 5-7 ihren Jungen- und Mädchen-Sieger aus.

Projekttag „Alkohol & Nikotin“

Im Rahmen der Suchtprävention fand am 31.10.2019 ein Projekttag für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 unserer Haupt- und Realschule statt. Im Mittelpunkt standen hierbei die Rauschmittel „Alkohol und Nikotin“.

Organisiert wurde die Veranstaltung von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) aus Gelnhausen. Diese gestaltete einzelne Stationen zum Thema in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin Jenny Stalf und den beiden Klassenlehrern Annemarie Schneider und Markus Heiliger.

In Kleingruppen setzten sich die Schülerinnen und Schüler, teils in spielerischer Form, mit Auswirkungen von Alkoholkonsum, Ursachen und Gründe für den Konsum von Rauschmitteln, Zigaretten in Werbung, Folgen von Rauchen u.m.

Ein gemeinsame Gesprächsrunde bildete den Abschluss eines informativen Tages.

Bericht: HEI

Backstage bei den Rittern

Jedes Jahr im Spätsommer findet in Steinau ein mittelalterliches Spektakel statt, mit Ritterkämpfen, Lagerleben und allerlei Interessantes rund um das Mittelalter. Die Klasse H7 beschäftigt sich derzeit intensiv im Rahmen des Geschichtsunterrichtes mit dieser Zeit. Klassenlehrerin Frau Schneider war es gelungen, eine Backstage – Führung zu organisieren und so erwarteten die Klasse ganze 12! – nach unterschiedlichen Jahrzehnten gewandete Männer und Frauen am Märchenbrunnen. Zunächst stellte sich jeder vor, erklärte seine Kleidung, seine Waffen und seine Stellung. Geführt vom Herold wurde anschließend das im Aufbau befindliche Heerlager erkundet.

Dabei durfte hinter die Kulissen geschaut werden und auch viele private Bereiche öffneten sich für die Schüler. Natürlich gab es viele Dinge zum Anfassen, so staunten die Kids nicht schlecht über das Gewicht eines Beidhänders, Kleidung wurde probiert und über dem offenen Feuer gebackenes Brot gekostet. Für die Klasse H7 war dieser Vormittag eine ganz besondere Erfahrung, die ihnen das Leben im Mittelalter auf anschauliche Art und Weise nahe gebracht hat.

Bericht: FRA

Verabschiedung H9 und R10A/B

Am Freitag, den 14. Juni 2019, fand in der Katharinenkirche Steinau ein Gottesdienst zur Verabschiedung der drei Abschlussklassen H9, R10a und R10b statt. Unter dem Motto „Wir schauen nicht mehr zurück“ gestalteten die SchülerInnen diesen gemeinsam mit der Schulpfarrerin Frau Paul-Göttnauer und blickten dabei visuell in Form von Bildern sowie akustisch durch Liedvorträge („Ich schau nicht mehr zurück“) auf die Highlights ihrer Schulzeit an der Brüder-Grimm-Schule zurück. Musikalische Unterstützung bekamen sie zusätzlich durch die Bläsergruppe unter der Leitung von Herrn Heiliger sowie durch Bleona und Selina (R9), die mit ihrem Liedvortrag „A million dreams“ die Zuschauer begeisterten.

In einer anschließenden kurzen Pause sorgten die Klassen R9 und H8 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Franke im Freien für einen fröhlichen Sektempfang und Knabbereien.

Die offizielle Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe wurde mit einem musikalischen Beitrag der Bläsergruppe eröffnet. Danach hielt Schulleiter Guido Seib eine Ansprache, in der er sich zunächst für die tatkräftige Unterstützung der Helfer in der Pause sowie bei Frau Paul-Göttnauer für die Gestaltung des Gottesdienstes bedankte. Ebenso beglückwünschte er die 55 SchülerInnen, die ihren Abschluss erreicht haben. Er wünschte ihnen, dass alle ihre Ziele und Wünsche für die Zukunft in Erfüllung gehen mögen. Nach den Worten des Schulleiters folgte ein Liedvortrag der Schulband sowie die Übergabe der Abschlusszeugnisse durch die Klassenlehrer Frau Schneider, Frau Eisenhauer und Herrn Becker. Die Klassen bedankten sich zudem bei ihren Klassen- und FachlehrerInnen.

Bericht: STEI