Jameela siegt bei Vorlesewettbewerb

Mit „Stimmen der Finsternis“ von R.L. Stine siegte Jameela Lee aus der Klasse 6a beim diesjährigen Vorlesewettbewerb in der Brüder – Grimm – Schule Steinau. Dicht gefolgt von Rajan Vezelaj auf Platz 2 und Nico Eisel auf Platz 3.

In der Jury saßen neben Schulleiter Guido Seib, Martina Wieland (Fachlehrerin Deutsch) sowie Frau Susanne Drechsler(Büchereiteam der BGS). Die drei Erstplatzierten konnten sich über Büchergutscheine freuen, alle sechs Vorlesekids erhielten vom Förderverein der Schule ein Geschenk.

Bericht: FRA

H9 erkundet Würzburgs Stadtgeschichte

Mit einem geschichtlichen Rundgang erkundete die Klasse H9 mit Klassenlehrerin Kathrin Franke und Referendarin Sandra Helwer die interessante Stadtgeschichte Würzburgs. In nur 20min wurde Würzburg kurz vor Kriegsende dem Erdboden gleichgemacht. Ein beeindruckendes Model mit Ausstellung und Originalbomben finden sich dazu im Rathaus der Stadt, gleich neben den Markierungen der Hochwasserstände der letzten 100 Jahre.

In der Hofkirche der Residenz (UNESCO – Weltkulturerbe) fand zeitgleich eine Generalprobe eines Musik – Ensembles statt. Der Dirigent begrüßte die überraschten Steinauer, stellte sich als Kanadier vor und lobte die Klasse, sich auch für kulturelle Dinge zu interessieren. Nach einem Ständchen ging es weiter von Barockhäusern, zur 4.längsten romanischen Kirche Deutschlands (105m), auf der alten Mainbrücke wurde der Drehort des Hollywood – Blockbusters „Die Drei Musketiere“ mit Orlando Blum bestaunt. Die wunderschöne Rokoko – Fassade des Falkenhauses war der letzte Punkt der Führung.

Den interessanten Ausflug ließ die H9 auf dem Weihnachtsmarkt ausklingen, bevor es … >>> Weiterlesen <<< “H9 erkundet Würzburgs Stadtgeschichte”

Backstage bei den Rittern

Jedes Jahr im Spätsommer findet in Steinau ein mittelalterliches Spektakel statt, mit Ritterkämpfen, Lagerleben und allerlei Interessantes rund um das Mittelalter. Die Klasse H7 beschäftigt sich derzeit intensiv im Rahmen des Geschichtsunterrichtes mit dieser Zeit. Klassenlehrerin Frau Schneider war es gelungen, eine Backstage – Führung zu organisieren und so erwarteten die Klasse ganze 12! – nach unterschiedlichen Jahrzehnten gewandete Männer und Frauen am Märchenbrunnen. Zunächst stellte sich jeder vor, erklärte seine Kleidung, seine Waffen und seine Stellung. Geführt vom Herold wurde anschließend das im Aufbau befindliche Heerlager erkundet.

Dabei durfte hinter die Kulissen geschaut werden und auch viele private Bereiche öffneten sich für die Schüler. Natürlich gab es viele Dinge zum Anfassen, so staunten die Kids nicht schlecht über das Gewicht eines Beidhänders, Kleidung wurde probiert und über dem offenen Feuer gebackenes Brot gekostet. Für die Klasse H7 war dieser Vormittag eine ganz besondere Erfahrung, die ihnen das Leben im Mittelalter … >>> Weiterlesen <<< “Backstage bei den Rittern”

Kompo 7 erfolgreich absolviert

Die H7 hat es geschafft! Vom 17.06. – 19.06.19 haben sie sich ihre “Eintrittskarte“ für die Lehrbaustelle Schlüchtern erarbeitet. Verschiedene Tests und knifflige Aufgaben mussten gelöst, in einer Gruppe interagiert und wenn möglich, innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu einem Ergebnis gekommen werden. Dies war nicht immer einfach, trotzdem gab es prima Ergebnisse. Zum Jobinterview kam diesmal Stefan Maul, Leiter der Lehrbaustelle Schlüchtern.

So konnte man nicht nur Interessantes zum Beruf des Maurer erfahren, sondern auch gleich den „zukünftigen Chef für die beiden Wochen nach den Sommerferien“ kennenlernen. Betreut wurde das Kompetenz – Feststellungsverfahren von Frau Waigand, Frau Franke, Frau Lange, Frau Weber & Herrn Becker.

Bericht: FRA

Verabschiedung H9 und R10A/B

Am Freitag, den 14. Juni 2019, fand in der Katharinenkirche Steinau ein Gottesdienst zur Verabschiedung der drei Abschlussklassen H9, R10a und R10b statt. Unter dem Motto „Wir schauen nicht mehr zurück“ gestalteten die SchülerInnen diesen gemeinsam mit der Schulpfarrerin Frau Paul-Göttnauer und blickten dabei visuell in Form von Bildern sowie akustisch durch Liedvorträge („Ich schau nicht mehr zurück“) auf die Highlights ihrer Schulzeit an der Brüder-Grimm-Schule zurück. Musikalische Unterstützung bekamen sie zusätzlich durch die Bläsergruppe unter der Leitung von Herrn Heiliger sowie durch Bleona und Selina (R9), die mit ihrem Liedvortrag „A million dreams“ die Zuschauer begeisterten.

In einer anschließenden kurzen Pause sorgten die Klassen R9 und H8 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Franke im Freien für einen fröhlichen Sektempfang und Knabbereien.

Die offizielle Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe wurde mit einem musikalischen Beitrag der Bläsergruppe eröffnet. Danach hielt Schulleiter Guido Seib eine Ansprache, in der er sich zunächst für die tatkräftige Unterstützung der … >>> Weiterlesen <<< “Verabschiedung H9 und R10A/B”

Besuch bei „Bien und Zenker“

Die Vorabgangsklassen der Brüder – Grimm – Schule Steinau besuchten am 17.Mai 2019 die Fa. Bien – Zenker in Schlüchtern. Ziel war es, die Schüler der Haupt – und Realschule mit einem attraktiven Arbeitgeber der Region bekannt zu machen und den Schülerinnen und Schülern die gebotenen Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort näher zu bringen. Um dies zu erreichen hat sich die Fa. Bien – Zenker einen ganzen Vormittag Zeit genommen und mit viel Liebe zum Detail eine informative Werksführung samt Musterhäuser und Bienenhaus sowie eine Präsentation zur Vorstellung von Unternehmen und Ausbildungsberufen den Schülerinnen und Schülern geboten.
Begleitet wurden die Gruppen von Ausbildungsleiterin Rebecca Grothe, Kurt Kosch sowie mehreren Bauzeichner-Azubis aus unterschiedlichen Lehrjahren. Es bleibt die Hoffnung, dem einen oder anderen Schüler wichtige Impulse bei der Berufswahl gegeben zu haben.

Bericht: FRA

Bester Praktikumsbericht

In diesem Jahr erreichten Schüler der Brüder – Grimm – Schule Steinau den jeweils 1. Platz in ihrer Schulform beim Wettbewerb “Bester Praktikumsbericht“. Der Arbeitskreis Schule – Wirtschaft sucht in jedem Jahr die besten Berichte aus den unterschiedlichsten Schulformen. Mehr als 150 Mappen wurden in diesem Jahr eingereicht.
Die Preisverleihung findet traditionell auf der Lehrstellenbörse in Steinau statt. So erhielt am 11.Mai 2019 Fiona Thimm (Praktikum in der Salztalklinik Bad Soden – Salmünster) aus der Klasse H8 ihre Siegerurkunde in der Schulform Hauptschule. Im Bereich Realschule siegte aus der Klasse R9 Colin Strott – Heinrich (Praktikum Fa. Strassing Limes).
Die BGS gratuliert herzlich und drückt die Daumen für die nächste Runde!

Bericht: FRA