Worum es an Weihnachten wirklich geht…

Mit viel Engagement wurde der diesjährige Weihnachtsgottesdienst der Grundschule von der Klasse 2c mit ihrer Klassenlehrerin Frau Lutz vorbereitet. Schon viele Wochen zuvor haben die Schülerinnen und Schüler begonnen, ein Krippenspiel einzuüben, das den ganzen Gottesdienst durchzogen hat. In dem Krippenspiel ging es darum, dass an Weihnachten im Wesentlichen nicht materielle Geschenke, sondern Gottes Liebe zu den Menschen und die Liebe der Menschen untereinander zählt.

Musikalisch wurde das Krippenspiel von den Chorkindern der Klassen 1-4 unter der Leitung von Herrn Kühn liebevoll untermalt.

Trotz krankheitsbedingter Ausfälle gelang es, durch den mutigen Einsatz von Kindern aus der Klasse 2a und auch einigen Kollegen, das Krippenspiel hervorragend zu präsentieren.

Dank sei auch Frau Klaus und Frau Keul für die schöne Umrahmung des Krippenspiels.

Bericht: STRA, HOF