DELF Sprachzertifikat bestanden

Neun Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule Steinau haben auch in diesem Jahr ihr sprachliches Können unter Beweis gestellt und das international anerkannte Sprachdiplom für Französisch abgelegt.

Nach mehrmaliger pandemiebedingter Verschiebung der Prüfungen war es im September endlich soweit und die Schülerinnen und Schüler legten die schriftliche Prüfung an einem Samstag in der Schule ab. Sie bestand aus Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion. Für die mündliche Prüfung reisten sie in Begleitung der Französischlehrerin Frau Waigand nach Fulda, um dort einzeln in einer kurzen mündlichen Prüfung vor einem muttersprachlichen Prüfer ihr Können zu zeigen.

Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung bestanden. Wir gratulieren:

Laura Bayer, Lissy Friedl, Finja Hofmann, Jolanda Kretzschmar, Melisa Merdanovic, Hane Sleman, Jannik Streck und Kimberly Barahona Werner, die das Niveau A1 abgelegt haben sowie der ehemaligen Schülerin Helena Jukic, die das Niveau A2 bestanden hat.

Das Foto zeigt die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler der Niveaustufe A1, Französischlehrerin Frau Waigand und Schulleiter Herrn Seib. Auf dem Foto fehlen Finja Hofmann und Jolanda Kretzschmar.

Bericht: WAI