Sieger des Mathematikwettbewerbs

Finja Friedrich (R8) und Nico Röder (H8) sind die Schulsieger der ersten Runde des hessenweiten Mathematikwettbewerbs an der Brüder-Grimm-Schule Steinau. Aktuell warten die beiden Schüler/innen auf ihre Ergebnisse des bereits geschriebenen Mathematikwettbewerbs der zweiten Runde.

Schulleiter Guido Seib, die MathematiklehrerInnen Frau Ommert und Herr Heiliger sowie die gesamte Schulgemeinde gratulieren den beiden für ihren Sieg. Ebenfalls drücken wir Ihnen weiterhin die Daumen, auch in der zweiten Runde positive Ergebnisse erzielt zu haben.

Von links nach rechts: Mathematiklehrer Markus Heiliger, Finja Friedrich, Nico Röder und Schulleiter Guido Seib.