Februar-Lauf-Challenge: Ziel erreicht!!!

Spezielle Umstände lassen spezielle Ideen entstehen – Schule in Bewegung bringen!

Nachdem in den letzten Monaten, aufgrund der Pandemielage, der Sportunterricht an unserer Schule teilweise gar nicht mehr oder nur stark eingeschränkt stattfand, galt es Anregungen und Motivation in andere Richtungen zu entwickeln. So entstand im gemeinsamen Ideenaustausch die Lauf-Challenge, die im Sinne der Gemeinschaft, alle Schüler*innen und Lehrer*innen auffordert, sich in Bewegung zu setzen.
Kilometer erlaufen für sich, die eigene Klasse und die Schulgemeinschaft.

So geht’s: Jeder erlaufene Kilometer per Spaziergang, Wanderung, Walking, Nordic-Walking, Joggen, Skilanglauf, Cross-Trainer, Laufband kann in das Schulportal eingetragen werden. Ihr sammelt somit Kilometer für euch persönlich, für eure Klasse und die Schulgemeinde.

Nach den ersten Tests war unser ehrgeiziges Ziel, als gesamte Schule im Februar 1.000 Km zu erlaufen. Viele, noch nicht alle Klassen, haben sich beteiligt und erlaufen wurden sage und schreibe

1006 km!!!

Gratulation an alle, die dabei waren und in quasi letzter Sekunde zum Erreichen des Ziels beigetragen haben!

  • Ab 01. März wird die Challenge auf Null gestellt und der Wettbewerb startet erneut bis zum 31. März. Diesmal soll die 2000 km-Marke geknackt werden – also fleißig mitlaufen!
  • Ab 01. April werden wir eine Schulradel-Challenge starten, dann heißt es Fahrradfahren!