Unsere Kastanie soll gesund bleiben!

Das ist ein großes Anliegen der BGS. Vor Jahren war die noch recht junge Kastanie vor dem D – Gebäude von der Rosskastanienminiermotte befallen.

Die Nawis (die es leider nicht mehr gibt) haben konsequent über Jahre alle Blätter im Herbst entfernt, um einen Neubefall im Frühjahr zu verhindern. Sie waren erfolgreich! Die Kastanie legt weiter an Umfang zu und erfreut die BGS mit gesunden Blättern und zur Freude der Grundschüler – mit Kastanien.
Die Klasse H7 hat nun bis zu ihrem Abschluss eine Patenschaft übernommen und wird sich im Herbst um die Blätter kümmern, damit unsere Kastanie weiter schön gesund bleibt.

Bericht: FRA